Auf BOBie, dem Riesendreirad von Bolle, CO2-frei durch Bonn

Foto: Kirsten Lange

Valeska hatte sich BOBie ausgeliehen, um klimafreundlich im Gartencenter ein paar große Säcke Blumenerde zu kaufen. Einfach aufsteigen und losfahren, so hatte sie sich das vorgestellt. Hier ihr Erlebnisbericht, veröffentlicht bei t-online.

BOBie ist eine Erbschaft vom Bonner Bioladen Momo. Wir konnten BOBie mit Mitteln aus dem SAIN-Projekt (Wissenschaftsladen Bonn und Fraunhofer Umsicht, Oberhausen) wieder erfolgreich flott machen.

Valeska Zepp lebt in Bonn, ist freie Journalistin und Redakteurin und hat u.a. diesen Artikel über die Velowerft geschrieben.

5.2.2020: Mobilität in Deutschland – Wenig Bewegung in Bonn

Als eine der größten Studien gibt „Mobilität in Deutschland“ (MiD) Auskunft darüber, wie sich Menschen fortbewegen und erklärt, warum es zu Fuß, mit dem Rad und dem ÖPNV hapert und wir zu viel Auto fahren.
Robert Follmer ist einer der führenden Verkehrsexperten in Deutschland und leitet bei infas in Bonn die Abteilung Mobilitäts- und Regionalforschung. Er verantwortete auch die nunmehr dritte MiD.
Als leidgeprüfter Einpendler aus der Region Bonn setzt er seine Alltagserfahrungen mit den Ergebnissen der Studie in Beziehung, beschreibt die Stärken und Schwächen Bonns und zeigt auf, was sich im Alltagsverkehr ändern sollte.