Bolle-Stationen: offen oder geschlossen?

Für das Bolle-Team stellt sich jeden Tag die Frage, sind die Bolle-Stationen noch offen oder geschlossen, können die Räder noch ausgliehen werden oder nicht? Wir können nicht versprechen, dass gebuchte Ausleihen auch realisierbar sind. Wenn eine Station zu machen muss oder den Ausleih-Kontakt vermeiden möchte, suchen wir nach Alternativen. Es ist aber nicht einfach … und geht nicht immer von heute auf morgen.

Wir bitten alle Ausleiher*innen, genau zu überlegen, ob eine Ausleihe im Moment wirklich nötig ist.

Transport mit Lastenrädern finden wir im Moment – und auch sonst –  total wichtig. Ist gesund und gut für die Umwelt. Darum machen wir das Bolle-Projekt. Bolle und die meisten anderen Räder können zur Zeit noch ausgeliehen werden. Danke an alle Stationen, die das ermöglichen! Bitte die Hinweise bei den Öffnungszeiten der Ausleihstationen beachten. Die empfohlenen Hygieneregeln unbedingt einhalten. Haltet Abstand! Und rechnet damit, dass nicht immer alle klappt!

So geht’s

  1. Informier‘ dich: Hier erfährst du wie das Ausleihen funktioniert
  2. Anmelden / Registrieren: Falls du schon registriert bist, logge dich ein. Falls nicht, registriere dich bitte hier. Gib deinen Namen, Telefonnummer und Adresse (wie im Perso) an. Beachte: Mit Ausfüllen und Abschicken des Registrierungsformulars akzeptierst du die rechtlichen Rahmenbedingungen der AGB. Du erhältst eine E-Mail mit dem Zugang. Logge dich ein.
  3. Rad auswählen: Klicke eines der Räder unten an. Für jeden Ausleihzeitraum erscheint unter der Radbeschreibung ein Kalender.
  4. Buchen: Wähle dann im entsprechenden Kalender maximal drei zusammenhängende Tage aus, für die du das Rad buchen möchtest. Bitte beachte ggf. die Öffnungszeiten der Ausleihstation! Ist sie zwei Tage hintereinander geschlossen, so ist auch eine maximale Leihdauer von vier Tagen möglich. Klicke „Jetzt buchen“, prüfe die Angaben und klicke dann „Buchung bestätigen“.

Bolle oder ein anderes Rad ist nun für dich vorgemerkt. Du erhältst die Buchungsbestätigung per E-Mail. Nun kannst du das Rad am gewünschten Tag bei der Ausleihstation abholen.

Die Ausleihe ist kostenlos. Wir freuen uns aber über eine Spende. Damit hilfst du uns, Versicherung und Wartung zu finanzieren.

»Kleines Dreirad« :: das kleinste Dreirad aus der Velowerft

Kleines Dreirad ist ein exotischer Hingucker aus massivem Robinienholz aus dem Kölner Stadtwald. Das Lastenrad ist in der Bonner Velowerft entstanden, mit einem Elektromotor ausgestattet und das kleine Geschwisterchen von insgesamt drei dreirädrigen Velowerft-Lastenrädern. Mehr über die aktuelle Station Unterwegs Bonn
Hier buchen 30.03.20 - 30.04.20 NN Standort noch nicht festgelegt, ,

»Greta«:: Schokofahrterprobtes Lastenrad

Long John ist der Klassiker unter den Lastenrädern. Mit diesem praktischen und gleichzeitig stilvollen Lastenrad können Einkäufe und sonstige Transportgüter perfekt transportiert werden. Das Rad hat eine Ladefläche von 600mm x 460mm
Hier buchen 27.05.19 - 31.12.20 Moos Fahrradmanufaktur Adolfstraße 49, Bonn 53111, Deutschland

»BolleXXL« :: motorisiertes Lastendreirad

BolleXXL ist ein exotischer Hingucker aus massivem Robinienholz. Das Lastenrad ist mit einem Elektromotor ausgestattet und hat eine Ladefläche in der Größe einer Europalette.
Hier buchen 03.01.20 - 30.03.20 Fahrradladen in der Südstadt Bonner Talweg 121, 53113 Bonn, Deutschland

»Bolle« :: Fahrrad-Lastenanhänger

Mit dem Fahrrad-Lastenanhänger Bolle können Lasten bis 150 kg transportiert werden. Der Anhänger besitzt einen Gestell-Aufsatz mit einer Plane, die das Transportgut vor Regen schützt.
Hier buchen 19.03.20 - 20.04.20 Quartiersbüro Macke-Viertel Vorgebirgsstraße 43, 53119 Bonn, Deutschland

»Boll·E« :: motorisierter Fahrrad-Lastenanhänger

Der motorisierte Lastenanhänger Boll·E kann Lasten bis 150 kg transportieren. Der Anhänger besitzt keine Plane, die das Transportgut vor Regen schützt - bitte ggf. mitbringen (samt Spanngummis).
Hier buchen 24.03.20 - 30.04.20 Chefetage, Endenicher Allee Endenicher Allee, 53121 Bonn, Deutschland

»BOBie«:: das motorisierte Riesendreirad

Elektrounterstütztes Trike mit 1,6 m x 0,95 m Ladefläche. Genau richtig für sperrige und schwere Lasten.
Der Artikel kann derzeit nicht gebucht werden.