Moses schreibt:

Im Sommer 2019 habe ich zum Leidwesen meiner Frau an einem der heißen Sommertage unseren Ventilator mit ins Büro nach Plittersdorf genommen. Da Stand er nun und wir waren im Sommer 2020 im Homeoffice gefangen und auch dieses Jahr stiegen die Temperaturen in der ersten Augustwoche soweit an, dass ein Ventilator neben einem Eiskaffee für die notwendige Abkühlung sorgen könnte. Die Betonung liegt auf könnte, es musste eine Lösung her. Wie sollte ich das Ding von Plittersdorf in die Innenstadt bringen? Auto haben wir nicht. Carsharing hierfür zu teuer – dann könnte ich uns gleich nen neuen Ventilator kaufen und Bus wegen Corona in Stoßzeiten nicht mein Lieblingsort. Hier kam mir Bolle Bonn gerade recht. Ich wollte es sowieso immer mal ausprobieren. Schnell morgens registriert und geschaut ob noch ein Rad verfügbar ist. Greta ist die Rettung. Die Abholung bei Moos Fahrradmanufaktur unkompliziert, obwohl ich es nicht schaffe zwei Tage vor Abholung eine Uhrzeit für die Übergabe auszumachen. Kurze Eingewöhnung in das ungewöhnliche Lenkverhalten, aber nach 1 km läuft es. Dann gemütlich am Rhein entlang bis nach Plittersdorf. Mit den Kollegen auf der Terrasse Mittagessen und dann mit dem Ventilator im Gepäck zurück ins Homeoffice.

Danke für das tolle Angebot! Greta schaut nicht nur cool aus, sondern sorgt auch für Abkühlung in der Stadt. Gerne wieder :)!