Wir freuen uns sehr, dass das „Forum freie Lastenräder“, ein Zusammenschluss aus 70 Initiativen – zu dem auch bolle-bonn.de gehört – in Göttingen mit dem ZeitzeicheN-Preis ausgezeichnet wurde.

Die Initiativen stellen mittlerweile mehr als 130 Lastenräder kostenfrei der Allgemeinheit zur Verfügung und ermöglichen so alternative, nachhaltige Mobilität.

Das „freie Lastenrad“ steht für die Idee der Gemeingüter und soll nachbarschaftliches Miteinander und gemeinsame Verantwortung fördern. Das Forum plädiert für ein Umdenken in der urbanen Mobilität, für Ressourcenschonung und Verkehrsberuhigung sowie für gemeinsame Nutzung statt individuellem Konsum.

2013 wurde das erste freie Lastenrad (Kasimir – Dein Lastenrad) in Köln etabliert, seit dem hat sich die Idee der „Freien Lastenräder“ in Deutschland, Österreich und 2017 auch in Ungarn verbreitet. Florian Egermann (wielebenwir e.V., Köln) nahm den Preis stellvertretend für die Initiativen in Empfang und rief die Anwesenden zum Mitmachen auf: „Wir sind ein buntes, starkes Netzwerk und bieten Alles, was Teilhabe ermöglicht: eine Wissensplattform, Buchungssoftware und eine jährliche Konferenz — lasst uns gemeinsam die Städte zurück erobern!“