Ein kleines Team aus dem Bonn im Wandel und Bolle-Umfeld hat im Oktober 2016 beim Bundesumweltministerium einen Antrag eingereicht für ein Projekt „Eigenbau von Lastenrädern aus vorhandenen Rohstoffen“, oder: Bonner Velowerft. Wir haben acht interessierte Nachbarschaften und Initiativen gefunden, die teilnehmen möchten. Und es gab noch etliche Nachforderungen und Klärungsbedarf mit dem zuständigen Projektträger und dem Ministerium. Nun ist es geschafft. Das Projekt kann am 1.10.2017 starten. Dauer des Projekts: zwei Jahre.

Seit Antragstellung habe ich das Gefühl, dass permanent interessantes im Lastenradbereich passiert. Der folgende Artikel stellt die aktuellen Entwicklungen schön zusammen. Hier der Link direkt zum Artikel.

Mehr zum Bonner Velowerft-Projekt bei info@bonnimwandel.de oder bei post@bolle-bonn.de.