Nach zwei Jahren hat Bolle eine motorisierte Schwester bekommen! Boll•E hat eine Ladefläche von 65 cm x 165 cm, ein grünes Gestell, ist e-motorisiert und solarstromgespeist, eine Kooperation mit der Bürgersolaranlage Bonn. Beide Anhänger können bis zu 150 kg transportieren. Boll•E hat keinen Aufbau. Gebaut wurden beide Modelle bei Carla Cargo in Freiburg. Ermöglicht wurde die neue Anschaffung durch die Förderung der Dr. Joachim und Hanna Schmidt Stiftung für Umwelt und Verkehr. Ab sofort kann Boll•E über das neue Buchungsprogramm, das mehrere Räder verwalten kann, reserviert werden.

Das Bolle-Team freut sich über Spenden, um Versicherung, Pflege, Reparaturen und Öffentlichkeitsarbeit zu bezahlen. Bolle wandert im Stadtbereich von Station zu Station. Geschäfte, Büros, Wohngemeinschaften, Kirchengemeinden, Kulturzentren können für ein paar Wochen Ausleihstation werden. Wichtig: für Boll•E wird noch eine feste Station gesucht! Wir suchen einen in Bonn günstig gelegenen Ort und Menschen, die die Übergabe an die Entleiher*innen übernehmen. Bitte nehmt Kontakt mit uns auf.