Uli Kindermann schreibt:

Aktuell läuft die Weltklimakonferenz COP23 in Bonn – die größte Konferenz, die jemals in Deutschland stattfand. Die Konferenz soll so umweltfreundlich und CO2-Neutral wie möglich stattfinden. Um dieses Ziel zu unterstützen hat das Team für Nachhaltige Mobilität der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ) Boll-E ausgeliehen, um alle Materialien (Banner, Namenschilder, Kamera usw) zur transportieren. Ebenso wurde für eien Veanstaltung im BMZ in Kooperation mit Radeln ohne Alter Bonn e.V. ein „Riksha-Shuttle“ zum BMZ angeboten. Die GIZ an der Friedrich Ebert Allee 40 , d.h. in unmittelbarer Nähe zur COP ist aktuell auch Verleihstation für Boll-E.