Uli schreibt:

Seit genau einer Woche (Montag, 3.9.-10.9.) bin ich nun Ausleihstation für Bonnie, und das neue Lastenrad war durchegehend gebucht. Die ersten zwei Tage hatte ich es selbst gebucht, man will das rad als Ausleihstation ja auch kennen 😉 Am Dienstag habe ich die „Oktober-Station“ besucht geschaut wie das Rad dort in die Garage passt – passt super, in jeden Fahrradständer! – am Mittwoch bin ich beim Start der Bonn-Berlin Tour von Radeln ohne Alter als „Proviantrad“ mitgefahren (dazu gleich eigener Bericht). Am Donnerstag hatte es Andi von Bonn im Wandel zum Getränke kaufen (4 Bierkisten, wenn man 2 auspackt), am Freitag war es für das Vorbereitungstreffen der Schokofahrt #4 zum probefahren gebucht (wg. dieser Fahrt wird es 3.-10. nicht buchbar sein). Samstag hatte ich es erst selbst zum Foodsharing, dann hatte es der ADFC Bonn/Rhein-Sieg für ihren Infostand und die Bike Night gebucht. Am Sonntag der Verein zur Förderung politischen Handelns (v.f.h.) gebucht für ein Klimaschutz-Seminar, die Teilnehmer, alles Jugendliche von 16-19, hatten sichtbar Spaß beim Probefahren. Eine sehr bunte Mischung, sehr nette Gespräche. Ausleihstation werden kann ich nur empfehlen! Fast immer werde ich gefragt, wie viel denn in den Korb passt. Dazu sagt ein Bild mehr als tausend Worte. Die Reaktion ist immer die gleiche, ich nenne das Bild zum Post daher das „Oooh!-Foto“ 🙂