Stina schreibt:

Bolle hat mich bei meinen foodsharing-Abholungen auf dem Bonner Stadtgebiet begleitet und zuverlässig alles zu einer Informationsveranstaltung in der Altstadt transportiert, damit wir dort die Lebensmittel an alle Interessierten fairteilen konnten. Nachdem diese ihre Köpfe mit Informationen über Lebensmittelverschwendung und Ehrenamt bei foodsharing gefüttert hatten, konnten sie auch ihre Mägen füllen mit von Bolle CO2-frei transportierten geretteten Lebensmitteln und diese mit nach Hause nehmen (hoffentlich auf dem Fahrrad).
Nicht nur Köpfe und Mägen konnten erfüllt werden, sondern auch meine Seele: mit Freude darüber, dass Autofahrer*innen endlich mal ordentlich Rücksicht auf mich nahmen!